Duftbeschreibungen

Hier finden Sie detailierte Duftbeschreibungen der von uns entwickelten, veredelten und verwendeten Düfte.

Unser Wellnessprogramm für private Endverbraucher.
Näheres finden Sie unter www.vitalite24.de oder besuchen Sie uns auch mal auf facebook.
WERO GmbH ist Mitglied bei
A | B | C | D | E | F | G | | H | I | J | K | L | M | N
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A
Abendrot (Sommer)

Die Sonne geht unter, und die ist voller fruchtiger Noten, eingebettet in eine leichte Meeresbrise.

Adventszauber (Weihnachten)

Oh, du schöne Adventszeit. Draußen ist es nass und kalt, doch im Haus duftet es nach warmen Orangenschalen, Sternanis und leckeren Zimtstangen.

African Star (Afrika)

Die Luft ist gefüllt mit dem süßlichen Duft reifer Pfirsiche und süßen Aprikosen, umgeben von milden Bananengrün.

Agua Dulce (Südamerika)

Stilles Wasser mit Rohzucker gesüßt.

Aguardiente Curuba (Südamerika)

Die von der Sonne verwöhnte Bergfrucht CURUBA verströmt ihren aromatischen Duft nach Blutorange, Banane und sommerlich fruchtiger Grenadilla, untermalt von einem Hauch Anis.

Alaska Pinie (Nordamerika)

Mentholige Fichtennadeln mit grüner Moos-Note

Alhambra Star (Orientalische Nacht / 1001 Nacht)

Sie gibt es in Hülle und Fülle in den kleinen Ortschaften der Mauren, rund um das Tor zum Orient.
Reife Tomaten verbreiten einen herzhaften Duft, und lassen die orientalischen Kräuter noch feiner
und würziger erscheinen.

Alla Turca (Klassik-Event)

Herrliche Klänge von Honig und Cacao mit wohlig, warmem Nußton ummahlt. So trifft Europa auf Asian.

Alpenkräuter (Kräuter)

Von wem ist das Original ? Wer hat's erfunden ? Ri … Co .... La (Schweiz)

Altweiberkräuter (Fasching)

Eine Prise Weihrauch, eine handvoll Melisse auf der Basis süßen Honigs

Amaretto (Italien)

Ein wahrer Liebling der Italiener, geboren in Saronno. Duftend süße Mandeln mit einem leichten Schuß Brandy vereint, erinnern an schöne Stunden

Amazonas (Südamerika)

Holz, etwas schwül und viele blumige Noten betonen diesen Duft.

Ananas (Früchte)

Typische Fruchtnote der frisch geschnittenen Ananas, sehr aromatisch und leicht süßlich

Anis (Kräuter)

Gestoßene Aniskörner mit einem Hauch Vanille lassen uns durchatmen und Ruhe kehrt ein.

Anis-Fenchel (Kräuter)

Wer den reinen Anisduft etwas leichter liebt, hat diese liebevolle Kombination mit Fenchelöl sofort in sein Herz geschlossen.

Aniskräuter (Frankreich)

Das Nationalgetränk „P...“ steht unter Markenschutz, aber jeder kennt es

Apfel (grün) (Früchte)

Frischer, belebender Duft nach grünen Äpfeln, wie Granny Smith. Erinnerungen an die Zeit des irischen Frühlings werden wach.

Apfelsine (Früchte)

Deutlicher Schalenduft, Orange, Mandarine

Aqua Amazon (Südamerika)

Wasser, Wärme und Feuchtigkeit vereinen sich zu einer Traumwelt des Äquators.

Asia (WOK) (Kräuter)

Herrlicher, authentischer Duft nach asiatischen Gewürzen und Kräutern (u.a. Koriander, Curcuma, Anis, Cassia)

Astern-Strauß (Herbst)

Diese beliebte Herbstblume erfreut uns an den kürzer werdenden Tagen. Und die Herbstsonne entlockt einen feinen herben Blumenduft.

Aurora Borealis (Nordlicht) (Licht und Feuer)

Der frische, mentholhaltige Pinienduft wird umspielt von Rosmarin- und Salbeinoten. Kalt und hell, wie die Nordlichter am Polarkreis.

Autumn Snow (Herbst)

Die Schneegrenze sinkt im September deutlich ab, und Laub sowie Nadeln sind noch an den Ästen. Diese Atmosphäre steckt in diesem Duft. Leichte Grünnote mit kühlenden Aspekten.
 

B
Bairisch Rua (Kräuter)

In der Ruhe liegt die Kraft. Die wird man spüren, wenn dieser Duft die Sauna füllt. Mentholige Hölzer, Eukalyptus und Kampfer mit Thymian und Muskateller-Salbei abgerundet wirken beruhigend und aufbauend.

Bambus-Lianen (Dschungelfieber)

Warmer, holziger Duft aus den Tiefen des Dschungels. So mag es Jane.

Banana-Crêpes (Afrika)

Gebackene Bananen, in herrlich süßem Teig eingebunden machen Appetit auf mehr. Eine beliebte Nachspeise in Afrika.

Basilikum, natürlich (Kräuter)

kräftiges Gewürz, anregend und frisch, deutscher Anbau

Bergamotte (Citrus bergania) (Früchte)

Das ätherische Öl der Zitrusfrucht vom Bergamottenbaum duftet erfrischend nach grünen Zitronen. Bergamotte wird auch zur Herstellung von Kölnisch Wasser benutzt.

Bergblumen (Frühling)

Facettenreiches Spektrum von süß-würzigen Blumen und betörender Iris, die in der Gesamtheit eine beschwingte Süße hervorbringt, aber die blumige Note nicht vernachlässigt.

Bergkräuter (Kräuter)

Der Duft der Berge des Südens umschmeichelt uns mit Lavendel, Coriander, Thymian und Salbei.

Beschwipste Früchte (Herbst)

Alle Sonnenfrüchte, Aprikosen, Bananen, Erdbeere eingefangen in einer herrlich süßen Rum-Note.

Birke (Allgemein)

Eine leicht,herbe Birkennote, die von der Rinde stammt

Birkenblätter (Frühling)

holzig, grün, belebend

Birkenblüte (Frühling)

leicht balsamisch, doch mit leichtem Blütenduft.

Birkengrün (Ostern)

Die Sonne wärmt und schnell werden die ersten Blätter sichtbar. Ein frischer Duft mit grünen Noten und holzigem Unterton. Frühling!

Birkenstaub (Herbst)

Überall liegen die kleinen Blätter der Birken. Der Duft aber ist eine wundervolle Hommage an weiches, süßes Holz.

Birkenzauber (Frühling)

Frischherber Duft nach nordischen Birken/Knospen, der wunderbar zur Reisig-Zeremonie passt.

Bischofsgrün (Mittelalter)

Ein frisches Blumenmeer füllt die immerkalten Kirchenhallen.

Bissap (Afrika)

Ob heiß oder kalt geniessen. Viel Hibiscus und ein Hauch Vanille (Nigeria)

Blümchen, fein (Duftbeschreibung)

Blumenbouquet leicht und fein, Tabakgeruch überdeckend

Blume des Don (Sizilien)

Schwere, sinnliche Düfte umhüllen die privaten Räume des Oberhaupts der sizilianischen Mafia.

Blumenwiese (Allgemein)

Ein Bouquet verschiedener Blumennoten vereint mit einer leichten Grasanmutung

Blutorange (Allgemein)

Tiefer wachshaltiger Orangenduft, mit deutlicher Schalennote.

Bratapfel (Allgemein)

Zimt, Apfelduft und Vanille

Brüderchen Frost (Russland)

Schon Doktor Schiwago kannte "Brüderchen Frost". Klirrende Kälte ausgelöst durch Eukalyptus, Menthol und eine besondere Minzmischung lassen uns den stürmischen Winter erfühlen.

Broncho (Schietwedder)

Eine Mischung aus Eukalyptus, Pfefferminz und hochwertigem Fichtennadelöl unterstützt die mentholhaltige Basis des Aufgusses. Ihre Gäste können „durchatmen“ und genießen eine Prävention für Husten sowie Heiserkeit.

C
Caribic Dream (Duftbeschreibung)

Der Traum ist wahr geworden. Der erste Abend in der Karibik. Ob Cuba, Bahamas oder Babedos, überall derselbe Duft. Weißer Rum, Limetten und betörende Minze erfüllen die Räume der Cocktailbars.

Carlson`s Beerentraum (Duftbeschreibung)

Eine Lieblingsspeise von "Carlson vom Dach" duftet nach roten Beeren ( Jostabeere, Gooseberry und Cranberry).

Chinese New Year (Asien)

Der typische Duft am Straßenrand von Shanghai. Eine Mischung aus Ingwer, Cumin, Fenchel, Pfeffer und Bayöl vermischt sich in den vielen Bratereien, die Ihre Ware anbieten.

Choco Negra con Mango (Südamerika)

Eine herbe Kakao Note umschmeichelt die reifen Akkorde der Mangofrucht. Die himmlische Verführung der Sinne aus Argentinien.

Citria Spice (Duftbeschreibung)

Kräftiger, überdeckender Duft, mit würziger Kopfnote.

Citrus, fresh (Allgemein)

Frischer Citrusduft ist stets beliebt, und steht für Reinheit und Frische. Auch Aufguss mit diesen Duft ist frisch und Zitronig.

Citrus-Pfefferminz (Allgemein)

Dieser frische Duft wird oft in Fitnesstudios eingestzt und bringt in der Sauna den gleichen Effekt. Frische und Vitalität!

Coffee-Dream (Duftbeschreibung)

Parfümistischer Kaffee, Richtung Cappuccino.

Cola (Nordamerika)

Brauner Zucker, Limettensaft – ob Coke oder Pepsi. Die Luft ist voll davon

Coniferenfrische (Allgemein)

Herrlich feiner Nadelduft, der Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.

Copacabana (Südamerika)

Lärm, Strand, Hitze; Alles mischt sich in holzigen Noten.Schwüle Luft überall (Brasilien).

Cuba Sunset (Südamerika)

Lecker dieser Cocktail. Minze, Limette und ein Schuß weißer Rum. Da werden Ferienträume wach.

Curuba-Lime (Südamerika)

Das ist Südamerika! Erfrischend süß und sinnlich!

D
Deep in love (Valentinstag)

Der verlockende Duft nach Tabakblättern und Maiglöckchen hält uns zusammen

Der kleine Muck (Märchen)

Die himmlische Gewürze Kardamom, Koriander paaren sich mit Aprikosen und Zitronen.

Diadem (Orient)

Süß und blumig, anziehend - Attraktion.

Dick und Doof (Good old sixties)

Feine Grüntee-Note und frische Wassernote (wie Nightflight)

Diorette Maronne (Duftbeschreibung)

Haftende opiatische Herznote mit leichtem Accord von Neroli.

Dragon Star (Asien)

Grüner Tee und die beliebte Südfrucht Pitahaya machen diesen asiatische anmutenden Duft zu einem besonderen Erlebnis.

Dschungelfrüchte (Dschungelfieber)

Ein wenig Lychee, Banana und Kokos, das ist alles was Tarzan benötigt.

Dschungelparadies (Dschungelfieber)

Ein Meer von tropischen Pflanzen und Blüten. Wasserrosen, Lianen und einen Hauch vom Amazonas.

Dubai Nights (Orient)

Hektik, Staub und Wärme. Plätze gefüllt mit orientalischen Parfums und Gewürzen, die die Menschen auf dem Weg in die lange Nacht der Großstadt vorbei ziehen lassen.

E
Earl Grey (British)

Stolz und blumig kommt er daher, der Duft der Bergamotte

Eis-Apfel (Allgemein)

Der Duft vom grünen Apfel kombiniert mit Menthol aktiviert die Sinne und von nordischen Inseln träumen

Eis-Beere (Allgemein)

"Frostige Früchte" in der Sauna sind immer ein Erlebnis. So auch die Kombination von roten Früchten und Menthol.

Eis-Blume (Duftbeschreibung)

Erster Frost auf den Wiesen lässt die Gräser erstarren. Es duftet nach kaltem und frischem Grün.

Eis-Limone (Allgemein)

Der leicht bittere Zitronenduft zeichnet die Limone aus. Eingebettet in Menthol und Eukalyptus wird die belebende Frische spürbar.

Eis-Meer (Duftbeschreibung)

Kampfer / Menthol mit einer Aqua-Parfum - Hintergrundnote

Eisminze (Allgemein)

Seit Jahren der Renner in gewerblichen Saunen. Kühlender Effekt durch Kombination von Minze, Eukalyptus und Menthol

Eiswein (Duftbeschreibung)

Natürliche Essenz aus Mentholen und Weingeist.

Elbengleich (Herr der Ringe)

Feiner, femininer Duft aus Grapefruitöl und Nerolibasen.

Erdbeer-Champagner (Duftbeschreibung)

spritziger Duft mit süßer Erdbeer-Note

Erdbeer-Champagner (Klassik-Event)

Ein Hoch auf uns! mit einer Weinhaltigen, aber süßen Erdbeer Note.

Erdbeer-Vanille (Valentinstag)

Sooo süß, dass man es nicht abwarten kann.

Erde (Duftbeschreibung)

leichte Patchouli-Note mit Sage de Muscatella

Eukalyptus, extra stark (Allgemein)

Der Booster für Eukafans. Hoher Anteil von ätherischen Öl und Alkohol macht diesen Aufguss zum "Durchatmer"

Eukalyptus, xs (Allgemein)

Kräftig und tief durchatmen,durch die Nase und die frische Eukalyptusnote spüren.

Eukalyptus-Kirsche (Allgemein)

Kräftige Eukalyptus Note, unterlegt mit einem kirschigen Bonbon Duft.

Eukalyptus-Menthol, extra stark (Allgemein)

Im Winter gegen Hals- und Racheninfektion, aber auch an wärmeren Tagen ein " Kopffrei " Saunaduft

Eulenspiegel (Fasching)

Ein buntes Potpourri aus Südfrüchten mit einer kühlen Minznote.

F
Feigenblatt (Valentinstag)

Ein aphrodisierender Duft, der die Willenskraft stärkt.

Feigling (Fasching)

Party in der Sauna mit einem (Duft von) Vodka Feige.

Feijoada (Südamerika)

Cachaca, Koriander und Chili (Brasilien).

Feullies du The Vert (Duftbeschreibung)

Grüner Tee harmonisierend mit leichter Mandelnote.

Fichtennadel, intensiv (Allgemein)

Reichlich Nadelholz für die Regeneration. Standard Aufguss,der immer wieder gerne genommen wird.

Fiume di Etna (Sizilien)

Inspiriert von einer Nachtwanderung in 2200 m Höhe auf dem Etna spürt man die schwefelhaltige Luft, die um die kleinen, stacheligen Bergkräuter und dem wenigen Grün weht.

Fjordwinde (Duftbeschreibung)

Die kühlende Frische von Nadelhölzern und Menthol werden begleitet von einem Hauch kräftiger Seeluft.

Flamingo (Sommer)

Wie der berühmte Cocktail, Gin mit einem Schuss Apricot Brandy und einem frischen Spritzer Zitonensaft.

Flamme Indiens (Licht und Feuer)

Eine betörende Komposition exotischer Gewürze.

Flan (BeneLux)

Der typische belgische Nachtisch – Karamell-Vanille. (Belgien)

Fleurs de Bahia (Duftbeschreibung)

Tropische Früchte aus Mango, Pitahaya, abgerundet mit saftigen Orangen.

Forever You (Valentinstag)

So süß und würzig, dass man sich immer und immer wieder daran erinnert.

Four Seasons (Klassik-Event)

Edle Töne vom Duft vielfacher Gewürze, umrahmt von Morgenfrische und der exotic des Sommers.

Frangipani (Australien)

Selten in Europa zu finden, aber die Australier lieben den betörenden Duft

Frau Holle (Märchen)

In kalter Luft und Sonnenschein fallen ein paar Flocken rein.

Fruchtig, frisch und Menthol.

Frühling (Frühling)

Der Duft hat in der Basis eine Anis-Fenchel-Kombination, die durch einen Fliedercharakter haftend wirkt. Das Herz des Duftes beinhaltet Lavendelöl und Auszüge aus Geranium. Für die Auffrischung in der Kopfnote sorgt eine leicht flüchtige PommeVerde-Note.

Frühlingsfrische (Frühling)

Der bunte Duft von frischen Blumen, verströmt duch Rosen und Geranien,
untermalt von Maiglöckchen und grünem Grass, das in der Feuchtigkeit
den Duft von Anis erahnen läßt.

Frühlingslichter (Licht und Feuer)

Ein blumig-fruchtiger Duft mit einer satten Gras-Note.

Fruchtexoten (Duftbeschreibung)

Kreation aus intensiv duftenden Früchten aus der Südsee, Mango, Maracuja, Kiwi und viele mehr.

Fruta con gelada (Duftbeschreibung)

Erfrischende Kühle nach einem heißen Tag spenden gefrorene Tropenfrüchte und verbreiten Appetit anregenden Duft nach Aprikosen und Kiwi.

Fufu (Afrika)

Einmal in Ghana, und man hat diesen Duft für immer in der Nase. Gekochter Maisbrei mit grünen Bananen (lecker!) bilden den Hauptbestandteil dieser Grundnahrung in Schwarzafrika.

G
Gammel Dansk (Nordeuropa)

Der alte Däne, weckt die Geister im Magen (Dänemark).

Gandalf & Saruman (Herr der Ringe)

Das Gute® und Böse® vereint, Knoblauch und Rettichnoten verbinden sich mit Vanille und anderen süßen Noten.

Gelso Bianco (Sommer)

Entwickelt während einer Andalusien-Reise - der Duft von weissem Pfirsich, mit Ananas und Johannisbeere umrahmt, dazu die Süße der Vanille.

Geschüttelt! Nicht Gerührt! (James Bond)

Vodka-Martini, was sonst!

Gibanica (Balkan)

Süße Äpfel mit Rosinen, etwas Zimt und Walnuss (Slowenien).

Ginster (Ostern)

Strahlend gelb und süßlich. Kräftig im ersten Angeruch mit leichter Heunote.

Glögg (Duftbeschreibung)

Die Thüringer haben ihren Amaretto-Punsch. Die Schweden lieben Glögg. Ein lecker, würziger Rotweinpunsch, den alle Glühweinkenner mögen.

Gletscher (Duftbeschreibung)

Fruchtig, kühlender Duft, Typ „Rachengold“

Glibberfrüchte (Halloween)

Gelbe Grütze aus Ananas, Papaya, Orange mit Vanillesoße.

Glibbergrütze (Halloween)

Grüne Grütze aus Stachelbeere, Kiwi, Waldmeister mit Vanillesoße. Super schleimig und sauer. Die süße Vanille lindert den Schmerz.

Goldbarren (Olympia)

Die Frische von grüner Minze und Pfefferminze befreit und belebt - der Kopf wird frei.

Golden Eye (Olympia)

Wellness pur! Entstanden aus einem alten Thüringer Rezept, glänzt dieser Duft durch Frische und Behaglichkeit.

Goldfinger (Olympia)

Alle Ätherischen Öle (Thymian, Salbei, Eukalyptus, ect.), die für die Kräftigung und Reinigung der Atemwege stehen, sind hier vereint.

Goldregen (Olympia)

Klare Luft, nach Pinien und Latschenkiefer duftend, paart sich mit wohltuendem Kampfer und Menthol.

Goldschatz (Olympia)

Ein wahrer Schatz, dieser Duft. Die richtige Kombination von Wacholder, Pfefferminz und Salbei verbreitet bestes Wohlbefinden.

Grandilla (Südamerika)

Exotische Frucht, die überwiegend nur im Inland (Kolumbien) bekannt ist

Granny Smith (Duftbeschreibung)

Grüner, frischer Apfelduft.

Grüner Tee (Duftbeschreibung)

feine Grüntee-Note und frische Wassernote (Nightflight)

H
Halloween Star (Halloween)

Süß und würzig, Hokkaido-Kürbis mit würziger scharfer Orange.So mögen Hexen das Kürbis Mahl um Mitternacht!

Harem (Orient)

Anziehend sinnliche Wärme breitet sich aus, wenn sich die Türen des Harems öffnen, umschmeicheln die Luft mit Patchouli und Ylang Ylang.

Hawaii-Zauber (Duftbeschreibung)

Riecht nach Ananas, Pfirsich und exotischen Blüten.

Herbstfrische (Herbstliche Träume)

Eine Kombination aus Green Mint, Pfefferminz und Spearmint macht den Kopf frei und beschwingt auch im nassen Herbst.

Herbstlaub (Duftbeschreibung)

Animationsduft mit naturidentischen Duftstoffen. Note: Feuchte Grasnote gepaart mit Blumenbouquets wie Rose, Lavendel, Jasmin

Herbstminze (Herbstliche Träume)

Noch liegt ein wenig Sommer in der Luft.  Man spürt den Rest vom Heu, der sich mit einer Note von grünem Tee mit Minze verbindet. Ein wenig Wehmut über die kürzeren Tage ist dann aber schnell vergangen.

Herbstzauber (Herbst)

Frische Luft, etwas Bodennebel, tief einatmen. Steinminze, Scheinbeere und Menthol machen den Kopf frei.

Hexentrunk (Halloween)

Waldmeister Crèmebrûlée. SOOO Süß, dass selbst Hexen davon verzaubert werden.

Hibiskusblüte (Sommer)

Fruchtig, blumig und ein bisschen herb, der Sommer in Blütenform.

Himalaya (Myanmar) (Asien)

Frische Düfte aus den Höhen des Himalaya.  Menthol, Pfefferminz, Eukalyptus und Fichtennadel bieten hier die optimale Kombination.

Himbeersahne (Allgemein)

Duftkombination aus frischen Himbeerduft und Sahne Aromen

Hobbits World (Herr der Ringe)

Erdige, sandige Duftnoten aus Canangaöl und Ylang paaren sich mit Holz und Wintergrün.

Honig (Duftbeschreibung)

typischer Honig, so kennt man ihn

Honig-Ingwer (Irland)

Die frische Ingwernote wird bei diesem Duft von süßem Honig umrahmt.

I
Il Silenzio (Sizilien)

Man sieht die Stille am Morgen, wenn die Sonne das Zitronengras und die üppigen Eukalyptusbäume wach küßt.

Indian Masala (Duftbeschreibung)

Curry, Curcuma, Cardamom, Chili, Knoblauch sind die Gewürznoten dieses typisch indischen Gewürzes.

Indian Summer (Duftbeschreibung)

Mumbai, Kolkala überall in den Ballungszentren von Indien liegt dieser intensive Geruch, nach Jasmin und Moschus in den langen Gassen voller Menschen.

Irischer Frühling (Irland)

Frischer Meeresduft mit leichter Limonennote. Die Kultseife der 60iger/70iger.

Irisches Bier (Irland)

Der Duft ist eine Anlehnung an das Getränk Guinness-Bier. Leicht herb, malzig mit süßlicher Unternote.

Irish Coffee (Irland)

Herb, würzige Kaffeenote mit Sahne und Whisky gepaart.

Irish Moos (Irland)

Die moosgrüne Note mit etwas grassig, feuchtem Heuduft im Hintergrund, ist eine eigenwillige Interpretation der irischen Küstenlandschaft.

Irish-Whisky-Fudge (Irland)

Die Iren lieben ihren Whisky Malt, Single Malt, im Glas, oder eben zum Naschen in einer Karamell-Creme "versteckt".

J
Jan Torf (Küstensause)

Dieser Duft ist dem gleichnamigen Bremer Kräuterlikör nachempfunden.

Japan (Japan)

Herrliche Luft, gefüllt mit stark Menthol- und Pfefferminz-haltigen Aspekten umgibt das Bergmassiv des Himalaya.

Japanische Kirschblüte (Japan)

Fruchtig, leicht marzipanig aber doch mit dem vollen Duft von Kirschblüten.

Japanische Minze (Japan)

Der Duft von frischer Minze ist eine anhaltende Erinnerung an einen Aufenthalt in diesem Land. Minzblätter werden zu unzähligen Darreichungsformen verarbeitet. Dadurch ist der mentholhaltige Geruch überall präsent.

K
Kaffee, deutsch (Duftbeschreibung)

Bohnenkaffee, natur

Kamillenblüten, natürlich (Duftbeschreibung)

Typischer Duft nach Kamille, heimische Note

Kaminfeuer (Duftbeschreibung)

Das Holz knackt. Die Luft ist mit Wärme gefüllt, und umhüllt die winterlichen Gewürze wie Cardamom, Zimt, Anis und Orangeate.

Kaminfeuer Imressionen (Klassik-Event)

Das lebendig, flackernde Licht der Flammen erfüllt uns mit Wärme und Entspannung. Orange, Lemongras, Koriander und Limette bilden dafür die perfekte Einheit.

Kaneel (Duftbeschreibung)

Dieser Duft erinnert uns an die leckeren Backwaren und Brötchen die einen süßlichen Zimtduft verbreiten. (Niederländisch für Zimt)

Kürbis-Spinnen-Brötchen (Halloween)

Kürbisbrot mit Rhabarber-Marmelade.

Kürbisgewürz (Halloween)

Senfgewürze mit herrlichem Kürbiskern Duft. Das Suppengewürz aller Halloween Hexen, erst schön süß, ...und dann !?

Kürbiszauber (Halloween)

Leichte Kokosnote mit Zimr, Rhabarber-Grün und Vanille umlegt.

Kerzenschein (Licht und Feuer)

Milde erdige Noten mischen sich mit beruhigenden Nuancen und einem Hauch von Rauch.

King Louie (Dschungelfieber)

Ein Maskuliner Duft, der schon zu  Johnny Weissmüllers Zeiten ein Hit war.

Kirchweih (Duftbeschreibung)

Der Duft von roten Rosen vermischt sich harmonievoll mit Olibanumtropfen (Weihrauch)

Kiwi-Eis (Duftbeschreibung)

Eine Kiwi-Fruchtkombination gepaart mit mentholhaltigen Aspekten.

Klassik "Gold" (Olympia)

Ein Klassiker ist zurück. In den 90ern war dieser Duft einfach angesagt. Eine klassische Kombination von Nadelhölzern, mit Minze und Eukalyptus unterlegt.

Klárka (Balkan)

Ein super Kuchen, mit Walnussglasur (Slowakei).

Knusperhäuschen (Märchen)

Vanille, Spekulatius, Zuckerguss und was man sonnst noch so braucht.

Knut der Eisbär (Duftbeschreibung)

Jetzt wird es wieder frisch in der Sauna. Eukalyptus, Menthol und Pfefferminz kühlen den Körper.

Kochbanane (Afrika)

Der Duft dieses Grundnahrungsmittel erfüllt die Dörfer und die Städte (Kamerun)

Kombu Sea (Japan)

Der Frühling an den Küsten Japans haben ihren besonderen Charme. Die taufrische Luft wird verflochten mit den Blüten den Fruchtbäume, und untermalt von ersten Wachstum der Meeresalgen. So fängt der Tag gut an.

Korea Ingwer Tee (Asien)

Schwarzer Tee mit Ingwer und Honig, ein Lieblingsgetränk der Koreaner.

Korkenzieherhasel (Ostern)

Nussig herb mit Immergrün-Blättern. Eine herrliche Mischung, die uns belebt.

Kräuter (Allgemein)

Mischung aus  Rosmarin, Thymian, Bayol und Piment wirken anregend

Kwass (Osteuropa)

Leichter Alkohol mit Roggenmalz, Hefe und Minze (Russland).

L
Lagerfeuer (Licht und Feuer)

Ein besonders süßes Vergnügen mit einem hölzernen Hintergrund.

Latschenkiefer (Allgemein)

Nicht nur kenner unterscheiden den feinen Latschen-Duft von den "gemeinen" Nadelholzdüften. Herrlich erfrischend!

Lavendel (Allgemein)

Ein Hauch von Lavendel lässt den gestressten und rastlosen Körper zur Ruhe kommen. Dieser Aufguss wirkt auch im Ruheraum nach.

Lavendel, natürlich (Duftbeschreibung)

Etwas seifiger Lavendel, deutscher Anbau, beruhigend.

Lebkuchen (Allgemein)

Duftkombination aus Nelke, Kardamon, Anis, Zimt

Lemongras (Allgemein)

Der Muntermacher aus der Familie der Süßgräser. Belebt die Sauna und gibt Energie.

Liebeszauber (Valentinstag)

Süß wie Honig, ruhend wie Melisse. So genießen wir diesen Duft und fühlen uns wohlig und geborgen.

Limone (Allgemein)

Schöner, schaliger Zitronenduft, der müde "Zellen" aktiviert.

Lokum (Balkan)

Süßer, Marzipan ähnelndem Honig (Bosnien)

M
Magnolienblüten (Ostern)

Was der Ginster mit seiner Farbenpracht vorbereitet, wird von den Blüten der Magnolie vollendet. Prachtvoll blühend verströmt er mit leichtem Jasmin und fruchtigen Noten seinen Duft.

Maiglöckchen (Duftbeschreibung)

Typischer Frühlingsduft mit leichter, fruchtiger Fruchtnote.

Maiglöckchen (Allgemein)

Seit vielen Jahren eine Grundnote in Damenparfum,erfreut sich dieser Saunaduft einer hohen Beliebtheit, nicht nur bei Frauen.

Maitresse (Duftbeschreibung)

Der Duft von Jasminblüten, Sandelholz und und der von Patchouli verströmt Sinnlichkeit und wärmende Nähe.

Mallorca-Beere (Duftbeschreibung)

Die "Mallorca-Beere" heisst in Wirklichkeit Baumerdbeere und ist erinnert geruchlich an eine Kombination aus Lychee und Pflaume.

Maracuja (Allgemein)

Sommer, Sonne, Urlaub. Dieser Duft von vollreifer Früchte lässt uns von erholsamen Tagen träumen.

Maraschino (Balkan)

Traditioneller Kirschlikör aus Marokko-Kirschen (Kroatien)

Marlene Dietrich (Good old sixties)

Spritziger Champagner-Duft mit süßer Erdbeer-Note

Marula (Afrika)

Die Früchte des Elefantenbaumes verströmen einen süßlich-herben Duft, der an Mirabellen erinnert.

Marylin Monroe (Good old sixties)

Süß, blumig, anziehend.

Massage-Creme Olive (Duftbeschreibung)

Wertvolles 100% reines und kaltgepresstes Olivenöl, sowie eine leichte Duftnote der Serie "Beauty Sea".

Massage-Peeling-Creme Vino (Duftbeschreibung)

Wertvolles 100% reines und kaltgepresstes Traubenkernöl und herrlichem Aroma von Trauben.

Mate (Südamerika)

Die wunderbare Blume des grünen Tees (Uruguay).

Mediterran (Duftbeschreibung)

Fruchtig, würziger Duft, mit leichter Limettennote

Medronho (Sommer)

Der lecker „Gebrannte“ aus der Baumerdbeere fehlt bei keiner Mahlzeit (Portugal).

Melisse (Schietwedder)

Kalte und nasse Tage machen uns unausgeglichen und die Bedrohung grippaler Infekte beunruhigt uns. Melissenöl und Citronella wirken auf den Körper ausgleichend und lindern Nervosität und Schlafstörungen.

Melisse, natürlich (Duftbeschreibung)

Zitronenmelisse, deutsche Art, leicht medizinische, gesunde Duftempfindung

Menthol, stark (Allgemein)

Dieser Sauna Duft ist auf die stärkste Dosierung von Menthol abgestimmt. Macht den Kopf und die Atemwege frei, belebt!

Mintwind (Duftbeschreibung)

Kühler Duft mit leichter Minznote, überdeckt und frischt auf.

Minz-Limette (Allgemein)

Krautiger Pfefferminzduft gepaart mit der leicht bitteren Limette ergibt eine Kombination, die Lebensgeister weckt und regeneriert.

Mirabelle (Duftbeschreibung)

Traubenartig und süß, macht Appetit auf mehr.

Miss Piggy und Kermit (Good old sixties)

Typisch grüner "Wackelpeter" (Götterspeise)

Moneypenny (James Bond)

Konservativ, fraulicher Duft mit Amber, Moschus und Patchouli.

Monsun (Orient)

Dicke Regentropfen bei 42° Celsius und 98% Luftfeuchtigkeit lassen die Luft in den Städten verdampfen und ziehen Vielfältigkeiten bei Blumen und Palmen mit sich.

Moonwalker (Good old sixties)

Leichte Patchouli-Note mit Sage de Muscatella.

Moscow Mule (Osteuropa)

Ein klassischer Cocktail aus frischen Limetten mit einem Spritzer Ingwer und viel Vodka (Russland).

Mousse Au Chocolat (Valentinstag)

Verführerische Schokolade auf ihre sinnlichste Art.

Mozartkugel (Klassik-Event)

Süß, einfach süß und leicht ist die Komposition von Kakao, Toffee, Vanille mit einem Schuss Amarena-Kirsch.

Muguet du Bois (Duftbeschreibung)

Sandelholzaccord mit blumiger Abrundung.

N
Nashi (Asien)

Japan-Reisende stehen immer vor der Frage "Apfel? Birne?" Genau das ist das Geheimnis dieser japanischen Baumfrucht. Geruchlich regt diese Frucht zum Träumen an. Herrlicher Duft tief reifer Birnen, gepaart mit der Frische des grünen Apfels regen die Sinne an.

Nispero (Asien)

Duftarrangement südländischer Früchte auf Orangenbasis.

Nordcap Wind (Duftbeschreibung)

Eine kühlende Kombination aus Menthol, Kampfer und Rosmarin, die die Haut den Nordwind spüren lässt.

O
Oktoberwind (Herbstliche Träume)

Ein frischer Wind, der den befreienden Duft von Kiefern, Latschen und Coniferen um uns wehen läßt. Unterlegt mit süß-mentholiger Minze.

Oloroso (Duftbeschreibung)

Feine Mandelblüten und Spritzigkeit von Orangenschalen vereinen sich zu einer Komposition, die Frohsinn und Fernweh gleichzeitig verbreitet.

Opfergang (Mittelalter)

Ruhender Schritt... Nachdenklichkeit breitet sich aus. Cedernholz, Mhyrre und Lorbeer schaffen dafür die Atmosphäre.

Orangenzauber (Duftbeschreibung)

Lassen Sie sich verzaubern vom vollmundigen Duft der Orangen, Mandarinen und Zitronen als wären Sie inmitten einer Plantage am Rande der Wüste.

Orient (Duftbeschreibung)

Langanhaltende Note von Gewürzen, die der Basar bereit hält, wie Coreander, Rosamrin und Basilikum.

Oriental Spice (Duftbeschreibung)

Anhaltende Note von Gewürzen die der Bazar bereithält, wie Coriander, Rosmarin, Cumarin, etc.

Osterwiesen (Ostern)

Grünes Gras, Stiefmütterchen, Osterglocken und Krokos, dieses Zusammenspiel verschiedener Blütendüfte erinnert an Kindheit und dem lustigen Ostereier suchen.

Ouzo (Griechenland)

Herrlich destilliert aus Anis und Fenchel

P
Palermo (Sizilien)

Hektik, Staub, Wärme können den Hauch von Glanz der blühenden Parks in mitten dieser Großstadt nicht verdrängen. Es riecht nach Hipiskus, Orchideen und Zitrusfrüchten.

Pfefferminz (Allgemein)

ein klassisch, reiner Pfefferminzduft, der die Athemwege entlasstet und den Kopf frei macht. Ein ganz Jähriger Duft für die Sauna

Pfefferminz, natürlich (Duftbeschreibung)

typische, ordinäre Pfefferminze, deutsch, typischer Teeduft

Pfefferminz-Menthol (Allgemein)

Wer im Herbst und Winter auf Nummer sicher gehen will, der nimmt die menthol unterstützte Minz-Variante

Pfefferminz-Orange (Allgemein)

Kombination der Minze, hier mit Orange, werden immer gerne genommen.

Piña Colada (Sommer)

Eines der weltweit bekanntesten Cocktails aus Rum, Kokosnusscreme und Ananassaft.

Pipas heladas (Südamerika)

Riesen-Kokosnüsse, gefüllt mit eiskaltem Maracuja-Saft (Ecuador)

Pisco Sour (Südamerika)

Vollreife Trauben mit einem Schuss Limette. Danke Chile! (Chile)

Pizza (Italien)

Oregano, Tomaten und Pesto – Pizza eben.

Plantains (Afrika)

Eine leckere Idee, die in Westafrika entstanden ist. Gekochte Bananen mit einem Hauch von Erdnussbutter schmeicheln unsere Sinne.

Plumpudding (Irland)

Appetitanregender Duft nach Nüssen und Rosinen und abgerundet mit einem Schuss Brandy.

Poffertjes (BeneLux)

Karamell mit Puderzucker und sooo süß. (Niederlande)

Polarminze (Duftbeschreibung)

Mentholhaltige Kühle in Kombination mit Eukalyptus und Minze.

Polo Chirin (Orient)

Die leckere Reis-Soße duftet nach Mandeln, Rosinen und Orangen (Iran)

Primel (Frühling)

Klein, bunt und bedeutungsstark für den Frühling. Eine beschwingte Note aus Geranium und Rose.

Prinzengarde (Fasching)

Ein klassisches Männerparfum.

Prosecco-Lerchen (Fasching)

Für die Damen schwimmen kandierte Kirschen im Prosecco.

Pudong-Nihau (Asien)

Herrlich frischer Duft umhüllt uns durch manigfache Parfümnoten; betont den Morgen in Shanghai Officeviertel.

Purple Rain (Valentinstag)

Samtig weich und warm überstömt uns dieser Duft mit Vanille und Rosenrot.

R
Räuchermännchen (Duftbeschreibung)

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Mann. Echte Weihnachtsnostalgie! Gewürze wie Zimt, Vanille und süßliche Winterfrüchte stimmen uns auf Weihnachten ein.

Rüblitorte (Ostern)

Ein beliebter Kuchen zur Osterzeit. Der Duft nach Möhren, Vanille und Sahne durchströmt die Küche.

Regenwald (Duftbeschreibung)

Schwere Holzdüfte (Rosenholz, Sandelholz und Ceder) füllen die Luft, die die Bambuswälder umhüllen. Jede kleine Luftbewegung vermischt diesen Eindruck mit den grünen Düften von Schilf und Lianen.

Rittersporen (Mittelalter)

Stark,frisch und männlich (...nighflight), so sind die Ritter der Tafelrunde. Das läßt die Burgdamen heimlich seufzen.

Rompopo (Südamerika)

Bei uns als Eierlikör bekannt, aber noch süßer und etwas Mandel (Honduras).

Rosenträume (Valentinstag)

Der Duft von Rosen umhüllt uns, und läßt uns von Zweisamkeit und Innigkeit träumen.

Rosi (Duftbeschreibung)

leichter Rosenduft, weiße Knospen

Rotbusch (Afrika)

Spritzig, fruchtig und einem Hauch südafrikanischen Nadelholzes

Rotbusch-Blüte (Afrika)

Der sanfte, holzige Duft des südafrikanischen Rooibosstrauches bekommt ein blumiges Bouquet.

Rote Grütze (Nordeuropa)

Alle Früchte des nordeuropäischen Waldes sind vereint in der Nachspeise (Deutschland)

Roter Ingwer (Asien)

Seol ist überladen vom süßen Geruch nach Ingwer und Knoblauch (Korea)

Rumpelstilzchen (Märchen)

Verrucht, verstaubt und erdig!

S
Saengang Cha (Asien)

Üppige Blüten von Orchideen, Oleander und Jasmin; die Prachtstrasse von Singapur.

Salbei, natürlich (Duftbeschreibung)

würzig, mentholhaltig, aufmunternd

Samt und Seide (Beauty and more)

Ein feiner, samtiger Duft.

Sangria (Sommer)

Beschwingt und erinnert an fröhliche Abende an den Stränden von Malaga. Die exotischen Früchte vermischen sich mit einem Hauch von süßlichem Rotwein und schaffen eine entspannte Atmosphäre (Spanien).

Schietwedder (Schietwedder)

Gegen diese Wetterlage mit Schneeschmelze und nasskalter Luft, hilft nur eine geballte Kraft von ätherischen Ölen. Minze, Salbei. Thymian und Rosmarin sind
Garanten für die Linderung von Entzündung im Rachen und sorgen für Entlastung der Atemwege. Die Durchblutung wird positiv zur Bekämpfung von  Entzündungen und Schmerzen angeregt.

Schmeichler (Allgemein)

Augen zu und träume von Schönen Dingen mit Anmut. Neroli und grünen Moos versetzen uns in diese Stimmung.

Schneewittchen (Märchen)

1000 Rosen, eingebettet in glitzernder Kälte.

Schneezauber (Duftbeschreibung)

Die klare, kalte Luft (Menthol) wird eingefangen von süß schmeckenden (Tutti-Frutti) Schneeflocken.

Schoko-Mokka (Duftbeschreibung)

Süß und kräftig, nach dunkler Schokolade.

Schwedenbitter (Duftbeschreibung)

Herb und scharf kommt er daher, der Kräuterschnaps, den nicht nur die Schweden lieben.

Sehnsucht (Valentinstag)

Diese gehaltvolle und würzige Duftnote weckt in uns die Sehnsucht nach der Ferne und Wärme; ein Urlaub zu zweit.

ShangriLa (Asien)

Von Sagen umwobener Ort im Himalaya-Gebirge; klare Luft und die restlichen Sträucher am Aufstieg duften nach frischem Tannengrün.

Shoga (Asien)

Süß, wie die schönste Verführung, herb-würzig, wie die gemeine Ingwer Knolle, das ist der Duft, der dieses Gewürz so einmalig macht.

Sinnlichkeit (Valentinstag)

Euphorisierende Fülle von Vanille vermischt sich mit einer appetitanregenden Note von Ingwer. Alles kann passieren!

Sizilia (Duftbeschreibung)

Der Duft des Landlebens auf Sizilien; Thymian, Rosmarin, Eukalyptus und zur Abrundung der Duft frischer Zitronenschalen.

Skyfall (James Bond)

Grüne Noten (keine Dollarnoten ;o) ), eingebettet in den feuchten Duft der Bergkoniferen.

Sleepy (Duftbeschreibung)

Ätherische Ölmischung, ausgleichend, „wohlige Ruhe“

Slim Skinny (Allgemein)

Süß-würziger Duft aus eine Kombination von reifen Orangen, Vanille und Kardamom. Beruhig die Sinne und Zugelt den ,,Heißhunger".

Slivova Rakija (Balkan)

Der besondere Slibovitz, noch ein extra Schuss Pflaumensaft (Serbien)

Slow (Duftbeschreibung)

Warmer Duft von Lavendel, Rosmarin und Salbei "man fühlt sich wohl".

Soju (Asien)

Wodka für Russland, Soju für Korea (Nordkorea)

Sommerabend (Duftbeschreibung)

... das macht Urlaubsstimmung. Der von der Sonne aufgewärmte Wind umhüllt uns mit leichtem Duft der Orangenblüten und läßt die Frische von Limonen und Limetten erahnen.

SOS (Schnuppen oder Schädel) (Schietwedder)

Wundermittel gibt es nicht! Aber einige Kombinationen von ätherischen Ölen haben sich über 100 Jahre bewährt. So auch diese Mischung. Eukalyptusöl, Menthol und Minze, gepaart mit Cajeput und Wachholder, lindern Erschöpfungszustände, Gliederschmerzen und entlasten bei aufkommender Migräne. Gönnen Sie Ihren Gästen ein belebendes Dufterlebnis, daß den Körper für die nasskalten Tage stärkt.

Spicy Orange (Weihnachten)

Ein Klassiker zur Weihnachtszeit. Orangenduft und winterliche Gewürze (z.B. Cardamom) ; lecker!
Der tiefrote Duft der Blutorange gibt zart und zögerlich die ätherischen Öle von Kardamom frei.

Steife Brise (Küstensause)

Riecht grün und frisch, nach einem Picknick im Dünengras

Sumpfplfanzen (Dschungelfieber)

Erdige, moorige und feuchte Luft begleiten diese Duftnote.

Sweet n Salsa (Südamerika)

Der sinnlich süße Duft getrockneter Vanilleschoten tanzt eine betörende Salsa mit einem Gewürzboquet aus Ingwer, Guarana und grünem Pfeffer.

T
Taj Mahal (Indien)

Duftendes Veliver und Frangipan werden von Rosenblüten umlagert. Die frische Note der Citrus-Frucht bilden den Rahmen dieses außergewöhnlichen Duftes.

Talwinde der Mittelerde (Herr der Ringe)

Frische Gräser, gelbe Wiesenblumen und ein kühlender Bergwind aus Menthol und Kampfer.

Tamarinde (Duftbeschreibung)

Betäubend süß und würzig ist diese noch nicht so sehr bekannte Tropenfrucht. Die intensive Süße der Vanilleschote und die Würze von Pfeffer und Anis geben diesem Duft seinen Charakter.

Tanne-Limette (Schietwedder)

Die ätherischen Öle aus Nadelhölzern sind wunderbar komponiert mit einem sonnengereiften Limettenöl aus Westindien. Eine willkommene Aufmunterung, welche die Durchblutung anregt und den Geist für die nasskalten Tage stärkt.

Tannennadel (Allgemein)

Unverkennbar ist der Duft der Tanne, durch eine grüne Note. Das macht den Unterschied.

Tequila Sunrise (Südamerika)

Agaven-Sirup und exotische Früchte = Mexico pur

Thai Balm (Schietwedder)

Abgeschaut ist diese Kombination von ätherischen Ölen bei den asiatischen Naturheilmitteln (z.B. Tigerbalm). Die depressive Belastung der kalten Tage mindert sich. Der Körper wird gut durchblutet und die kühlende Luft entlastet das Nervensystem.

Tulpen (Frühling)

Der herrlich frische Duft von Schnittblumen, leicht grasig aber betont blumig.

Tundra (Russland)

Hohe Tannen in der weiten Tundra haben einen besonderen Nadelholzduft. Diesen Eindruck haben wir in unserem Duft eingefangen.

V
Vanille-Mint (Duftbeschreibung)

Süßfrischer Duft, anregend.

Vapo (Allgemein)

Herrlich erfrischender Duft, der die Atemwege befreit. Dabei helfen Menthol,Eukalyptus,Thymian und etwas Salbei.

Very British (James Bond)

Männlich kraftvoll, moorig mit Apfelnoten und Sandelholz.

Viktoria-Gras (Afrika)

Donnernder Rauch, so wird die Gegend um die Viktoriafälle in Simbabwe genannt. Unser Duft erinnert an die feuchte Frische der Gräser und Sträucher dieser Region.

W
Waldmeister-Granita (Duftbeschreibung)

typisch grüner "Wackelpeter" (Götterspeise)

Wasser, frisch (Duftbeschreibung)

Anlehnung an parfümistische Kreationen der Richtung Cool Water oder CK one.

Wasserpfeife / Cannabisblüte (Orient)

Es duftet nach dem alten Brauch im Orientalischen; Grüner Tabak gemischt mit Opiaten, herb und intensiv.

Wattwinde (Küstensause)

Ein kalter, frischer Duft, wie ein windiger Tag an der Nordsee.

Wüstenwind (Afrika)

Heiß und Trocken kommt er daher. Dann duftet es kurzzeitig nach Meerwasser und grünem Gras, was ja nicht sein kann inmitten der heißen Wüste.

Weihnachtsbäckerei (Weihnachten)

Immer wieder ein Erlebnis für jung und alt. Weihnachtlich, süß, und ein bißchen Amaretto.

Weihnachtsmärchen (Weihnachten)

Alles Düfte eines Weihnachtsmarktes vereinen sich. Früchte, Gewürze, Lebkuchen, Zimtstangen umgehen uns.

Weihnachtsstern (Weihnachten)

Eine klare, kalte Nacht. Man kann die Kälte nicht nur fühlen, sondern auch riechen.

Weihnachtszauber (Weihnachten)

Heiße Getränke, wie Fruchtpunsch, Glühwein, Feuerzangbowle geben Wärme und die Vorfreude auf die Weihnachtszeit verzaubert uns.

Winterabend (Weihnachten)

Eiskristalle am Fenster, doch drinnen ist es warm, und es duftet nach viel Vitamin C. (Orangen, Citronen, Mandarinen).

Y
You & Me (Valentinstag)

Frische Noten von Citrus und Grapefruit muntern uns auf, und die gemeinsame Lebensfreude steigt.

Yuzu Fruit (Sommer)

Eine japanisch/koreanische Südfrucht, honigsüß und gleichzeitig fruchtig-bitter

Z
Zucker-Eier (Ostern)

Herrlich süß, zuckerig und in allen Fruchtgeschmäckern zu haben. Wir haben uns für die Erdbeere entschieden.

Zulu-Fire (Afrika)

Das traditionelle Gewürz der Südafrikaner. Ingwer gepaart mit Piment, Petitgrain und Paprika (Elfenbeinküste).